Nach dem im April 2019 erfolgten Baustart für den Breitbandausbau, schreitet die Projektumsetzung zügig voran. In der ersten Bauphase wird der Neubauabschnitt vom Umspannwerk  Teufenbach bis zu unserer Freileitung in Schachen realisiert. Zwischen Lambach und Bahnhof Mariahof wurden die Leerrohrsysteme bereits verlegt. Die nächsten Neubauabschnitte sind die Strecke von Lambach nach Teufenbach und danach vom Umspannwerk Neumarkt zur Betriebszentrale in der Freimoosstraße. Entlang des Bereiches von Schachen bis zum Umspannwerk Neumarkt erfolgt die Verlegung auf der Freileitung und in bestehenden Leerrohrsystemen. Nach Fertigstellung der Leerrohrsysteme erfolgt als nächster Schritt das Einblasen der Glasfasern.

Ein Glasfaseranschluss bedeutet absolutes Highspeed-Internet und Full-HD-Fernsehen in höchster Qualität.